ZZZ - Minor NSCs

NSCs, die nur kurz (oder gar nicht) vorkamen, mit Bild

Description:

Hoffentlich alphabetisch:

Amber Martin (Ambra)
Geistig ausgebrannte Hexe

Amber Martin nannte sich Ambra und war eine Schülerin von Signora Fiorina. Bei der Suche nach einem Spiegel wurde sie in die geisterhafte Realität eines Vergnügungspark gezogen und fand dort das Paradies – perfektes Glück. (Ihr Körper war allerdings noch in der richtigen Realität und stolperte desorientiert herum.)

Leider wurde das Paradies zerstört, und jetzt ist sie allein in einer kalten, unperfekten Welt. Ihr Vertrautentier, der Mops Lodestone, ist bei der Sache mit dem Vergnügungspark gestorben. Im Moment befindet sie sich im Cahaba Center for Mental Health von Fort Payne, Alabama.

ido_Amber_Magree.jpg

Bobby Dee Hickman
Hickman-Jägerin

Bobby Dee Hickman ist von ihrer Familie zur Jägerin erzogen worden: Sie hat drei ältere Brüder, einer davon bereits verstorben, der zweite verheiratet, der dritte ist auch Jäger. Es gab auch nie einen Zweifel für Bobby Dee, dass sie mal auf die Jagd gehen wollte – sie lernte schießen, Kram reparieren, Fallen stellen, alles über Monster und kennt einen Haufen anderer Jäger.

Ihre Momma will ja immer, dass sie mal zur Ruhe kommt und Kinder kriegt, aber sie ist lieber die coole Tante.

Bobby Dee ist nicht besonders gebildet und hält auch nicht viel von Bildung, aber sie ist nicht dumm oder auf den Kopf gefallen. Sie ist manchmal etwas unsubtil, aber das liegt auch daran, dass sie viel mit Stinger unterwegs ist, den sie irgendwie mag. Vermutlich, weil er sich mit Autos auskennt.

Kernaspekt: “Tochter der Hickmans”
Dilemma: “Ich bin mindestens so gut wie meine Brüder!”

casino_-_Bobby-Dee_Hickman.jpg

Clive Galloway
Früher Jäger, jetzt Vampirfürst

Clive ist nach dem Tod seines älteren Bruders durch eine Najade zur Jagd gekommen. Da war er etwa 18. Seither hat er nicht viel anderes gemacht, als herumzuziehen und Monster zu erledigen.
Vor etlichen Jahren hat er dann Tamara Dwayne kennengelernt und sich mit ihr angefreundet. Ob er sie und ihren Ehemann dann absichtlich in ein Werwolfgebiet auf die Hochzeitsreise geschickt hat… wer weiß? Jedenfalls wurde aus Freundschaft dann mehr, als die beiden immer öfter gemeinsam auf die Jagd gingen, und Clive dachte eigentlich, dass sie ihren Ehemann sicher irgendwann verlässt und mit ihm zusammenkommt.
Ist nicht passiert, trotz allem Spaß, den die beiden hatten. Statt dessen hat sie zwei Kinder von dem Typen gekriegt. Na gut, Clive hatte ja Zeit. Irgendwann…
… erwischte es ihn beim Angriff auf eine Vampirsekte. Aber die Sektenanhänger brachten ihn nicht nur um, sondern sie machten ihn gleich zu einem Untoten. Einem Vampir, aber nicht irgendeinem. Er sollte das perfekte Opfer für den wiedererweckten Vampirgott Camasotz werden. Daraus wurde nichts, weil er und Tam das verhinderten. Gut, Tam verhinderte auch, dass Clive selbst ein Vampirgott wurde, aber das war sicher ein Mißverständnis. Vermutlich Stingers Schuld, der war ja dabei.
Vor kurzem ist Clive das Trickstertuch in die Hände gefallen, leider etwas angekokelt. Trotzdem hofft er, das Ding benutzen zu können, um a) noch stärker zu werden und b) Tam endlich zu überzeugen, an seine Seite zu kommen. Oder für andere Sachen. Clive ist ja flexibel.

Kernaspekt: Vampirfürst mit Jägervergangenheit
Dilemma: Ich will diese Frau!
Aspekt: Charmantes Kerlchen

Clive_klein.jpg

Eagle Eddie
Pseudo-indianischer Möchtegern-Schamane

“Eagle” Eddie ist ein Kontakt von Aiden, bei dem man sich noch nicht mal sicher sein kann, ob er wirklich ein Indianer ist. Er führt einen Touri-Ramschladen und ist total spirituell und so.
Leider hat er der Gruppe die falschen Kräuter verkauft…

Eagle_Eddy.jpg

Jeremiah Caulder
War bei Hagens Army

Jeremiah Caulder gehört vermutlich zu einer Paramilitärischen Truppe, die irgendwie mit Colonel August Hagen zusammenhängt. Sein Sidekick war Matthew Hagen.

Jeremiah_Caulder.jpg

Joe Moore
Priester aus Harlan

Joe Moore ist der Pfarrer der Nachbargemeinde von Bakers Hollow. Er ist gute 80 und hatte eine schlechte Meinung von den Bakers, aber eine gute von Mitchell Baker, dem er geholfen hat, sich aus Bakers Hollow abzusetzen.

Joe_Moore.jpg

Harris Wright
Deserteur aus dem Himmel

Description:
Harris Wright ist ein junger Mann aus Ruston, Louisiana. Sein Vater war ein gemäßigter und sehr offener Prediger, und über ihn lernte er einen Engel kennen. Er erlaubte diesem Engel, Besitz von seinem Körper zu ergreifen, und starb bei einer Konfrontation mit dämonischen Drogendealern.

Danach kam er in den Himmel. Und in die Armee von Selathiel, die einen erbitterten Krieg gegen andere Engel und deren Heere führte. Er wechselte ein paar Mal das Regiment und die Seite, wurde traumatisiert und kannte schließlich nur noch ein Ziel: Aus dem Himmel entkommen!

Das gelang ihm, auch wenn er nicht mehr so ganz weiß, wie das genau passiert ist. Er hat zwei Artefakte mitgenommen: Eins, das die Geister seiner Heimatstadt vom Himmel fernhielt, und eins, das ihn selbst vor den Augen der Engel verbarg.

Jetzt sitzt er in Vermont auf einem Grundstück in der Nähe von Hectorville und wohnt in einem Bauwagen. Außer ihm sind auf den Grundstück noch etliche Blackwood- und Hooper-Winslow-Geister, Giffany und möglicherweise ein hausloser Lar.

Aspekt: Deserteur aus dem Himmel
Dilemma: Kein Ausweg in Sicht

Stunt: Mantel des Hermes – verbirgt ihn vor übernatürlichen Sinnen.

NSC_-_Harris_Wright.jpg

Kitty Munroe
Neugierige naive Jungreporterin

Aspekte:
“Curiousity cured the cat” (Ausnutzen, um etwas herauszufinden; Reizen, um Vorsicht zu vergessen)
“Nobody tells me where to go – or not to go” (Ausnutzen, um sich durchzusetzen; Reizen, um sich über Verbote hinwegzusetzen)
“Schreckhaft” (Ausnutzen, um instinktiv wegzuspringen; Reizen, um zu erschrecken)
“Ex-girlfriend of Waldon Striker” (Ausnutzen, um Waldo zu helfen; Reizen, um sich für Waldo in Gefahr zu begeben)
I saw the ghost of my love (Ausnutzen, um weniger Angst vor Geistern zu haben; Reizen, um ihr die Hoffnung auf ein Liebesleben zu nehmen oder so. )
I’m a reporter!
Skills:
+4: Aufmerksamkeit
+3: Bildung, Kontakte
+2: Waffenlos, Menschenkenntnis, Täuschung
+1: Ausrüstung, Athletik, Charme, Übernatürliches, Schusswaffen

Stunts:
Verkleidungskünstler – damit kann sie ihren vollen Taeuschen-Wert gegen Nachforschen-Proben nutzen, wenn sie verkleidet ist. Mit Schminkkoffer kann sie sich innerhalb von Minuten verkleiden.
Schlangenmensch – mit Athletik kann sie sich verbiegen und bspw. auch Gelenke ein- und auskugeln
Mit einem Blick – MIt Menschenkenntnis kann sie schneller(zwei Zeitstufen) ihr Gegenüber einschätzen. Laut FreeFate 10 Minuten bei direktem Gespräch, halbe Stunde bei Beobachtung

Bio:
Gespielt über TS.

Abenteuerliste:
Paranormal Hospital 6
Das Horn von Jericho (siehe ausserdem hier und Kittys Blog dazu)
Tears of an angel (siehe ausserdem hier und hier
In Billings tauchte sie auch kurz auf

kathleen-munroe-1.jpg

Lilly
Tochter von Meggs

Die Tochter der Alten Meggs. Ist mit ihr nach Billings gefahren.

[kein Bild]

Meggs
Weise Cree-Frau

Eine alte Cree-Indianerin, die sich mit schamanistischen Riten auskennt. Sie sollte den Speer reinigen, aber bevor sie fertig werden konnte, forderte Bär den Speer für sich ein.
Selbstbewusst-starrköpfige Alte.
Sie war der starken Meinung, dass Aiden und Cal dringend eine geistige Reinigung bräuchten, was auch stimmen könnte.

Meggs.jpg

Nathaniel Boone
Geist des berühmten Jägers

Nathaniel Boone ist der Geist des Enkels des berühmten Pioniers – und eines der ersten Jäger auf amerikanischen Grund und Boden. Er bewacht den Jägerfriedhof in Faith.

nathaniel_Boone.jpg

Nathan Boone
Jäger wider Willen

Nathan Boone ist ein Teenager und ein Mitglied des Boone-Clans. Das heißt, dass er – egal ob er will oder nicht – ein Jäger wird. Er wurde von Nimrod in einen Jagdhund verwandelt, aber von dem Fluch erlöst.

nathan_boone.jpg

Professor György Uzor
Professor für Parapsychologie

Bens Professor für Parapsychology in Billings. Herablassend, nicht besonders geduldig. Hat außerdem kein Gefühl für Gefahr.

[kein Bild]

Rachel Teitelbaum
Barrys Literaturagentin

Description:
Rachel ist eine New Yorkerin Literaturagentin und kennt Barry schon seit Jahren. Sie kann knallhart sein und hat wenig MItgefühl mit Autoren, die ihr die Ohren wegen ihrer Meisterwerke vollheulen. Andererseits setzt sie sich auch wirklich für ihre Leute ein und handelt gute Verträge für sie aus. Barry kriegt von ihr häufiger zu hören, er solle nicht so publikumsscheu sein.

Ansonsten ist sie eine waschechte New Yorkerin, die Cronuts gegessen hat, als sie noch keiner kannte. Im Moment ist sie Veganerin, und sie ist bestimmt noch nicht 50.

Aspekt: New Yorker Literaturagentin
Trouble: Shiny new hypes!

Rachel_Teitelbaum.jpg

Professor Reyna Sanchez
Professorin für Anthropologie

Eine Anthropologie-Professorin an der Montana State University. Sie war für die Mumie von Atlicatl verantwortlich, die sie prompt zu erwürgen versuchte.
Sehr temperamentvoll und herablassend.

[kein Bild]

Sam Pete
Navajo-Hexer

Ein Indianer, ein Navajo, der zusammen mit Jayd Walton Sr. und Marlon Baker das Tor ins Totenreich entdeckt hat und vermutlich zusammen mit dem Prediger das Ritual zur Übertragung der Seelen entwickelt hat.
Sam ist bei der Konfrontation in der Höhle entkommen. Seine Leiche wurde in Bakers Hollow nicht gefunden.

Sam_Pete.jpg

Sarah Boone
Jägerin alter Schule

Sarah Boone ist so etwas wie das momentane Oberhaupt des Boone-Clans. Sie ist eine Jägerin, die Mutter von Nathan Boone und die Witwe von Raymond Boone. Sie schuldet Cal einen Gefallen.

Sarah_Boone.jpg

Stinger
the something-something-bringer

in weiterer Jäger. Liebt sein Auto, ist leicht irre und kann seine Hände anscheinend nicht von herausragenden Körperteilen hübscher Frauen halten.

Stinger.jpg

Taneesha Wells
Leibwächterin eines Jägers vom Vatikan

Die afroamerikanische Leibwächterin von Pater Ernest Cambrian. Sie hat A.C. angepampt.

Taneesha_Wells.jpg

Uriah Johanson
Jäger-Veteran

Ein echter Veteran unter den Jägern. Hat schon einige Körperteile und Gerüchten zufolge auch Teile seines Verstandes verloren.

Uriah.jpg

Will Reaver
Jäger-Witzbold

Will hat mit Jo ohne Aidens Wissen gejagt. Er ist außerdem wahnsinnig in Jo verknallt und hat diese Liebe noch nicht ganz aufgegeben. Will leidet unter dem Spider-Man-Syndrom und macht in den unmöglichsten Situationen lustige Sprüche.

Will_Reaver2.jpg

Zack Reaver
Nicht wirklich toter Jäger

Jüngerer Bruder von Will Reaver, wurde von der Wilden Jagd zerrissen. Ist danach aber wieder aufgetaucht.

Zack_Reaver.jpg

Bio:

ZZZ - Minor NSCs

Mädchenkram - Supernatural Marganma